SINGLE PAGE TEMPLATE

Vorträge (Auswahl)

2018
  • Sabine Curio. Magie eines Gartens – Vernissage-Rede, Kunstausstellung Kühl, Dresden, 30.08.2018
  • RESONO. Susanne Hampe – Vernissage-Rede, Galerie K Westend, Dresden, 24.08.2018
  • DREI. Udo Haufe, Michael Lange, Jochen Zieger. Grafik, Fotographie, Bronzeplastik – Vernissage – Rede, Burg Mildenstein, Leisnig, 11.08.2018
  • NOW.HORIZON. Darja Eßer, Teresa Hilliger, Vivien Nowotsch, Sandra Rosenstiel, Caroline Scheel. Meisterschülerinnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden – Vernissage-Rede, Galerie Drei, Dresdner Sezession 89 e.V., Dresden, 29.06.2018
  • Andreas Garn – Vernissage-Rede, Kunstgalerie KG13, Dresden, 23.06.2018
  • Manja Barthel – Vernissage-Rede, Produzentengalerie Dresden, 15.06.2018.
  • Ute Wittig – Vernissage-Rede, Kunstgalerie KG13, Dresden, 24.04.2018.
  • Andreas Kempe. Grenzwert/Ränder der Umgebung – Vernissage-Rede, Galerie Ursula Walter Dresden, 02.03.2018.
  • Volker Lenkeit – Vernissage-Rede, Sächsische Landesärztekammer, Dresden, 25.01.2018.
  • Christa Donner. Skluptur und Plastik – Vernissage-Rede, Werkgalerie der Kreativen Werkstatt Dresden e.V., 12.01.2018.
  • Detlef Schweiger. Lineamente – Vernissage-Rede, Kunstgalerie KG13, Dresden, 05.01.2018.
2017
  • „Interieur Underground“ – Vernissage-Rede zum neuen Dauerausstellungsraum im Lügenmuseum Radebeul, 09.12.2017.
  • „Fremde Werte“ – Vernissage-Rede, Galerie Drei, Dresdner Sezession 89 e.V., Dresden, 01.12.2017.
  • „Věra Koubová“ – Vernissage-Rede und Künstlerinnengespräch, Sächsische Akademie der Künste, Dresden, 27.10.2017.
  • „One Moment: 4+4minds Dresden – Praha“ – Vernissage-Rede, Galerie Drei, Dresdner Sezession 89 e.V., Dresden, 01.09.2017.
  • „Gesichter in der Stadt“. Fotografie – Vernissage-Rede, Galerie im 2. Stock, Dresden, 13.06.2017
  • „Regina Stiegeler. Schatten“ – Vernissage-Rede, Werkgalerie Kreative Werkstatt Dresden e.V., Dresden, 21.04.2017
  • „Nadine Wölk. Neon.Nighthawks“ – Vernissage-Rede, Galerie Drei, Dresdner Sezession 89 e.V., Dresden, 07.04.2017
  • „Analoge Tragflächen. Ines Beyer, Bernadette Bour, Kirsten Jäschke, Linda Karshan, Ursula Sax“ – Vernissage-Rede, Galerie Ursula Walter, Dresden, 24.02.2017
    http://www.galerieursulawalter.de
  • „Reinhard Sandner. Die Murmel ist weg.“ – Vernissage-Rede, Galerie Adlergasse, Dresden, 10.02.2017http://riesa-efau.de/kunst-erleben/galerie-adlergasse/aktuelles-vorschauhttp://www.sand-arts.com
  • „Gisela Kaiser. Im Laufe der Zeit – Over time“ – Vernissage-Rede, Galerie Drei, Dresdner Sezession 89 e.V., Dresden, 10.02.2017
    http://www.sezession89.com
2016
  • „See YOU. Bridging Cultures“ – Vernissage-Rede, Galerie Drei, Dresdner Sezession 89 e.V., Dresden, 22.12.2016.
    http://www.sezession89.com
  • „Wilhem Lehmbruck – Geschlechterkonstruktionen in der Plastik“ – Abendvortrag, Lehmbruck Museum, Duisburg, 15.09.2016
    Lehmbruckmuseum Duisburg
  • „Matthias Bausch. Dual“ – Vernissage-Rede, Produzentengalerie, Dresden, 03.06.2016
    Produzentengalerie
    Matthias Bausch
  • „Jan Tilman Kretzschmar, ‚…alles ein Spiel’, Arbeiten auf Papier“ – Vernissage-Rede, Galerie am Damm, Dresden, 29.04.2016
    http://www.galerie-am-damm.de
2014
„‚Though this be Madness, yet there is Method in’t‘ – On Hamlet’s Transformation in the Works of Eugène Delacroix”, im Rahmen des Kolloquiums The Turbulent Mind: Madness,Moods and Melancholy in the Art of the Nineteenth Century, Museum voor Schone Kunsten Gent, 16.–17.05.2014
2013
  • „Sein und Werden: Paradigmatische Geschlechterentwürfe bei Wilhelm Lehmbruck“, im Rahmen der Vortragsreihe Bonner Kunsthistorisches Kolloquium, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn
  • „Sein und Werden: Paradigmatische Geschlechterentwürfe bei Wilhelm Lehmbruck“, Vortrag anlässlich der Verleihung des Förderpreises der Reihe Dresdner Beiträge zur Geschlechterforschung in Geschichte, Kultur und Literatur, im Rahmen des 1. Dresdner Nachwuchskolloquiums zur Geschlechterforschung, Technische Universität Dresden
  • „Liebermann und Rodin? Fiktion und Realität der Plastiksammlung Max Liebermann“, Vortrag im Rahmen des Workshops Die Kunstsammlung Max Liebermann. Eine (Wieder-) Annäherung, Deutsches Forum für Kunstgeschichte, Paris, 07.–09.02.2013
  • „‚Der Künstler ist anwesend‘ – Zur Selbstdarstellung im Werk von Neo Rauch“, Vortrag im Rahmen der Ausstellung Neo Rauch. Abwägung – Rosa Loy. Gravitation, Kunstsammlungen Chemnitz, 16.12.2012–10.02.2013
2012
„‚… an Original after all‘ – Original, Copy and Variation in the Art of Wilhelm Lehmbruck“, CIHA 2012 The Challenge of the Object, 33. Internationaler Kunsthistoriker-Kongress, Nürnberg, 15.–20.07.2012
2011
„‚Das Echte bleibt der Nachwelt unverloren‘? Zum Problem der Authentizität in der Plastik um 1900“, Internationales Kolloquium Authentizität in der Bildenden Kunst der Moderne, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, Zürich, 27.–28.10.2011

„Ich selbst? – Bemerkungen zur Frage der ‚Krypto-Selbstbildnisse‘ in der Kunst Wilhelm Lehmbrucks“, École de Printemps 2011 Der Künstler, Internationales Netzwerk Kunstgeschichte, Frankfurt a. M., 16.20.05.2011